Kabosu

Zentraler Immobilien Ausschuss (ZIA) – Tag der Immobilienwirtschaft 2017

08.08.2017 · Posted in Allgemein

Am 21. Juni 2017 war es wieder soweit: Der ZIA (Zentraler Immobilien Ausschuss) lud Entscheider und wichtige Vertreter aus Politik und Wirtschaft und Öffentlichkeit zur jährlichen Veranstaltung des Branchenverbandes ein. Zum mittlerweile neunten Mal konnten auf der Veranstaltung wieder mal nicht nur wichtige Kontakte geknüpft, sondern auch relevante Themen und Lösungsansätze für Problemstellungen erörtert werden. Der Zentrale Immobilien Ausschuss (ZIA) ist der Spitzenverband der Immobilienwirtschaft und hat sich selbst zum Ziel gesetzt, eine starke, gemeinschaftliche Interessenvertretung für die Unternehmen der Branche darzustellen. So soll ein möglichst hoher Einfluss auf nationaler und europäischer politischer Ebene sichergestellt werden. Auch für den Berliner Immobilienunternehmer Andreas Schrobback eine sehr interessante Gelegenheit mit wichtigen Vertretern aus Politik und Wirtschaft über branchenspezifische Gegebenheiten und Problemlösungen zu diskutieren. 

Veranstaltung mit hoher Bedeutung und Branchenrelevanz sowie wichtigen Gästen

Auch in diesem Jahr konnten wieder hochkarätige Gäste begrüßt werden – so u.a. die Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel (die die Hauptrede hielt), Bundesfinanzminister Dr. Wolfgang Schäuble, die Bundesbauministerin Dr. Barbara Hendricks und der FDP-Bundesvorsitzende Christian Lindner. Natürlich waren auch maßgebliche Vertreter der deutschen und internationalen Wirtschaft anwesend, so z. B. Dr. Zsolt Sluitner, CEO von SIEMENS Real Estate, Frau Annette Kröger, Allianz Real Estate Germany, Frau Tanja Rückert, Vice Presidentin SAP SE und Herr Dipl. Immobilienökonom Andreas Schrobback, CEO der AS Unternehmensgruppe Holding Deutschland. Insgesamt 1.800 Besucher konnten sich bei Fachvorträgen über den Stand und die Zukunftsaussichten der Branche informieren. Themen wie: wie wird bezahlbares Wohnen und Bauen ermöglicht, Revolution durch digitale Planung und Betrieb, die intelligente Stadt von Morgen sowie die Eckpunkte einer tragfähigen Energiewende mit dem Erreichen der Klimaziele, waren nur einige der wichtigen Tagespunkte. Das Rednerfeld, das für den Tag der Immobilienwirtschaft gewonnen werden konnte, war zweifelsfrei einmalig. Die Spitzenpolitik hat die Relevanz der Branche längst erkannt. Schon allein die anwesenden Gäste und die Besucherzahl beweisen die hohe Bedeutung dieses Tages für die Immobilienwirtschaft. 

Leitthema und Motto war: „Kurs halten in global unruhigen Zeiten“

Das Jahr 2017 steht im Zeichen der Bundestagswahl am 24. September 2017. Selten zuvor stand die Immobilienwirtschaft so im Fokus des Wahlkampfes. Ob in der Bau-, Stadtentwicklungs-, Finanz-, Wirtschafts-, und Klimaschutzpolitik. Doch die großen Herausforderungen unserer Branche sind keineswegs nur Wahlkampfthemen. Der ZIA trägt mit seiner Arbeit und den Entscheidungen dazu bei, dass die Finanzmärkte auch im anhaltenden Niedrigzinsumfeld stabil sind. Deshalb bezeichnet man den ZIA auch als „Anker“ und als kräftiges Fundament der Volkswirtschaft. Er ist aktiver Partner der Klimaschutzpolitik und Energiewende im Gebäudesektor.

Wichtige Anregungen und Entscheidungen

Andreas Schrobback ist Grüner und CEO der AS Unternehmensgruppe Holding uns ist seit über 14 Jahren in der Immobilienwirtschaft zu Hause. beim ZIA und auf dem Tag der Immobilienwirtschaft 2017 konnte Schrobback im Interesse seiner Kunden, Investoren und Geschäftspartner wichtige Anregungen und Informationen mitnehmen. Er möchte, dass die von seiner Unternehmensgruppe und dem Team betreuten Projekte von den Informationen und Entscheidungen, die in Folge dieses Tages nicht selten politisch getroffen werden, bestmöglich profitieren. Viele der wichtigsten Entscheidungsträger und Verantwortlichen konnte er erneut persönlich ausführlich sprechen. Natürlich war es auch sehr interessant zu erfahren, wie politische und andere wirtschaftliche Entscheidungsträger die Zukunft der Branche beurteilen. 

Die AS Unternehmensgruppe Holding betreut eine große Anzahl an Wohnimmobilien-Projekten am deutschen Immobilienmarkt und hat sich seit Jahren erfolgreich am Markt etabliert. Schwerpunkt bilden dabei insbesondere denkmalgeschützte Wohnanlagen und Mehrfamilienhäuser, die nach denkmalgerechter Kernsanierung dem Wohnungsmarkt zugeführt werden. Diese Form der Kapitalanlage ist für Investoren besonders aufgrund der attraktiven Steuervorteile, der nachhaltigen Renditen sowie des Inflationsschutzes bei gleichzeitig vergleichsweise hoher Sicherheit interessant.

 

PRESSEKONTAKT

AS UNTERNEHMENSGRUPPE
Andreas Schrobback

Hagenstraße 67
14193 Berlin-Grunewald

Website: unternehmensgruppe-as.com
E-Mail : info@unternehmensgruppe-as.de
Telefon: (+49) 30 81 40 42 200
Telefax: (+49) 30 81 40 42 300

Comments are closed